Badmöbel-Sets - perfekt aufeinander abgestimmt

Badmöbel-Sets

Badmöbel-Set - Badezimmer stimmig einrichten

Ein Set aus Badezimmermöbeln ist optimal, wenn Sie Ihr Badezimmer gerade renovieren und neu einrichten möchten oder neu bauen und stimmige Badezimmermöbel suchen. Badezimmermöbel-Sets bieten Ihnen viel Stauraum und eine clever abgestimmte Einrichtung für Ihr Badezimmer. >>Erfahren Sie mehr über Badmöbel-Sets in unserem Ratgeber

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4


192 Artikel

Topseller
  • Topseller
  • Name
  • Preis
  • Verfügbarkeit
60

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4


192 Artikel

Topseller
  • Topseller
  • Name
  • Preis
  • Verfügbarkeit
60

Inhalt

Welche Vorteile bieten Badmöbel-Sets?
Aus welchen Materialien bestehen Badmöbel-Sets?

Welche Vorteile bieten Badmöbel-Sets?

Der große Vorteil eines Badezimmermöbel-Sets ist, dass alle Möbel hinsichtlich Farbe, Material, Größe, Funktion und Design aufeinander abgestimmt sind. Vorbei sind die Zeiten, in denen Badezimmermöbel nicht zusammenpassen und im Badezimmer für Unruhe sorgen. Durch eine Möbelgruppe einer Badmöbel-Serie entsteht ohne großen Aufwand ein harmonischer Gesamteindruck. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mit einem Set für Ihre Badezimmereinrichtung ausreichend Stauraum für die Unterbringung all Ihrer Utensilien haben. Badmöbel können zudem im Set zumeist preisgünstiger erworben werden als einzeln. Klassischerweise besteht ein Set aus mindestens zwei Möbelstücken. Bei Möbel-Sets für das Badezimmer werden häufig Hängeschrank und Waschtisch in Kombination angeboten. Ergänzt werden kann ein solches Set häufig um weitere Möbelstücke aus der gleichen Badmöbel-Serie. So lässt sich ein Set durch Hoch- und Spiegelschränke sowie Regale und Spiegel erweitern. Einfache, eher kleine Sets eignen sich für die Gestaltung des Gäste-WCs. Für ein größeres Badezimmer bietet sich die Kombination mehrerer Sets an. Folgende Badezimmermöbel können Teil eines Sets sein:

✔ Waschtisch
✔ Waschtischunterschrank
✔ Spiegelschrank

Waschtische oder Waschbecken dürfen natürlich bei der Gestaltung eines Waschplatzes im Badezimmer oder Gäste-WC nicht fehlen. Sie können sich je nach Platzangebot und Anspruch für einen oder zwei Waschplätze entscheiden. Waschtischunterschränke werden direkt unter dem Waschbecken angebracht. Sie sind wahre Stauraumwunder und nehmen keinen Platz weg. Spiegelschränke bestehen aus einer Spiegelfront und dahinter befindet sich praktischer Stauraum. Mit einem Badezimmermöbel-Set sind Sie im Badezimmer also bestens ausgestattet.

Aus welchen Materialien bestehen Badmöbel-Sets?

Badezimmermöbel-Sets werden aus unterschiedlichen Werkstoffen hergestellt. Grundsätzlich eignen sich Materialien wie Holz und Metall. Häufig bestehen Badmöbel aus verarbeitetem Holz wie MDF-Platten, Spanplatten oder Massivholz. Auch Metall wie Aluminium kann als Grundlage dienen. Um die Oberflächen der Möbel vor der in Badezimmern üblichen Feuchtigkeit zu schützen, werden diese in der Regel beschichtet. Badmöbel können daher Acrylfronten, Melaminharzfronten oder Lackfronten haben. Auch Echtholzfurnier ist möglich. In jedem Fall sollten Badezimmermöbel aus Holz vor zu viel Feuchtigkeit zum Beispiel durch Staunässe geschützt werden.